Liederkranz

Mitgliederversammlung des Gesangvereins Liederkranz

Am Freitag, den 31. Januar 2014 hielt im Gasthaus Ochsen der Gesangverein Liederkranz seine Mitgliederversammlung ab. Mit dem Lied „Abendfrieden“ eröffneten die anwesenden Sängerinnen und Sänger die Versammlung. Vorstand Jürgen Wörner begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder. Einen besonderen Gruß richtete er an Ehrenvorstand Erwin Bäuerle.
In der Totenehrung gedachte die Versammlung den im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern Werner Haug und Manfred Wittner.
In seiner Ansprache bezeichnete Jürgen Wörner das vergangene Jahr 2013 als ein für den Verein eher ruhiges Jahr, denn 2012 war noch geprägt vom Umbau der alten Schule und von der Suche nach einem neuen Dirigenten. Dem Verein ist es gelungen, einen guten Nachfolger für Herrn Sautter zu finden, denn es hat sich schon nach kurzer Zeit eine erfolgreiche und harmonische Zusammenarbeit der Chöre mit Chorleiter Benjamin Walther entwickelt. Deshalb ist es verständlich, wenn der Vorstand die Hoffnung ausspricht, dass diese Zusammenarbeit lange Bestand hat.
Die Kostensituation des Vereins auf eine finanziell gesunde Basis zu stellen war für die Vereinsleitung eine Herausforderung. Durch gute effektive Zusammenarbeit in der Vorstandschaft und durch das Verständnis der Mitglieder konnte dieses Problem gelöst werden. Dabei war es unumgänglich, die Mitgliedsbeiträge zu erhöhen. Verbunden mit Einnahmen aus Veranstaltungen und einer großzügigen Spendenbereitschaft der Mitglieder gelang es, dieses Problem zu lösen und den Verein auf eine gesunde finanzielle Basis zu stellen.
Das Zusammenwachsen der Chöre ist für Jürgen Wörner noch nicht weit genug fortgeschritten. Er rief die Sängerinnen und Sänger auf, gemeinsame Aktionen zu planen und zu unternehmen, um einander noch besser kennen zu lernen. Die nächste Möglichkeit dazu bietet sich beim gemeinsamen Konzert am Samstag, den 15. und Sonntag, den 16. Februar 2014 in der TV – Halle.
Weiter informierte der 1. Vorstand mit folgenden Daten:
Mitgliederstand:
Chor Sing your Soul:29
Männerchor:29
Singing Frogs:7
Passive Mitglieder:42
Mitglieder gesamt:107
Singstundenbesuch:
Der Männerchor hatte 2013 insgesamt 45 Singstunden. Die Anwesenheitsquote lag bei durchschnittlich 82,8 %, was einen leichten Rückgang gegenüber 2012 bedeutete. Karl Volzer und Reinhold Lebherz waren an allen Singstunden anwesend, so dass der Vorstand diesen Sängern ein Weingeschenk überreichte.
Der junge Chor SYS hielt 37 Probestunden ab. Der Singstundenbesuch lag im Durchschnitt bei 78,5%. Von diesen 37 Probenabenden war Claudia Bachmann an 35 Abenden anwesend und deshalb bekam auch sie als Anerkennung etwas Trinkbares.

Kassier Manfred Hebler bedankte sich zu Beginn seines Berichts bei allen Vereinsmitgliedern, die die Beitragserhöhung akzeptierten, weil sie diese auch als notwendig und vernünftig sahen. Er informierte die Versammlung über die einzelnen Posten seiner Buchführung und konnte den Mitgliedern mitteilen, dass der Verein wieder eine gesunde finanzielle Basis hat.
Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassier eine übersichtliche und einwandfreie Kassenführung.

Im Bericht des Schriftführers ging Hans Kaiser auf die Aktivtäten des Männerchores ein, ohne dabei den gemischten Chor SYS zu vergessen, der das Vereinsleben mehr und mehr bereichert.

Chorleiter Benjamin Walther sieht die Entwicklung der 3 Chöre sehr positiv. Nach seiner Aussage hat er ein intensives Gefühl zu den Chören entwickelt, das sich deutlich in der positiven Entwicklung der Chöre zeigt und vor allem zu hören ist. Er betonte einmal mehr, dass er überrascht ist, wie problemlos der Männerchor und SYS den Chorleiterwechsel mitgetragen haben. Für ihn sei die Chorleitung beim Liederkranz eine große Erfahrung, denn er lernt auch von den Chören. Ein großes Dankeschön richtete der Chorleiter an die Familie Stark, Gasthaus zur Sonne, denn die Kinder vom Chor „Singing Frogs“ waren bei ihrer Weihnachtsfeier wieder von der Wirtsfamilie eingeladen.
Bei der anstehenden Entlastung der Vorstandschaft wurden 1. Vorstand, Kassier und Schriftführer durch Handzeichen von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.
Die Wahlen 2. Vorstand und Kassier konnten zügig abgewickelt werden, da beide Amtsinhaber ihre Bereitschaft zum Weitermachen signalisiert hatten. Als 2. Vorstand wurde Michael Ruhland für weitere 3 Jahre einstimmig durch Handzeichen in seinem Amt bestätigt. Auf eigenen Wunsch wählten die Mitglieder Manfred Hebler durch Handzeichen einstimmig für ein weiteres Jahr zum Kassier.
Unter Punkt „Verschiedenes“ berichtete Uli Haar von seiner Aufgabe als Verantwortlicher für die Bereitstellung des Notenmaterials. Er appellierte an die anwesenden aktiven Sänger, ihn bei seiner Arbeit zu unterstützen. Lobend erwähnte er den 1. Tenor, der in vorbildlicher Art und Weise seine Noten betreut und dabei Vorbild für die anderen Stimmen sein kann.
Am Ende der Mitgliederversammlung bespricht Jürgen Wörner noch kurz den Terminkalender für 2014 und weist auf das geplante Partnerschaftsjubiläum mit La Motte – Servolex hin. Außerdem regt er an, Ende Juni einen 1-tägigen Vereinsausflug durchzuführen. In diesem Jahr feiert die Gemeinde die „Sichelhenket“ und auf den Verein kommen vielfältige Aufgaben zu. Er fordert alle Mitglieder auf, sich aktiv an der Planung und Durchführung des Festes zu beteiligen.
H.K.

Liederkranz Mundelsheim: Nach dem Konzert ist vor dem Konzert

Bereits zum dritten Mal hat der Liederkranz Mundelsheim mit seinen beiden jungen Chören ein adventliches Konzert am dritten Advent in der Nikolauskirche Mundelsheim veranstaltet. Das Anliegen der Chöre mit dem kleinen Konzert etwas Besinnlichkeit in die vorweihnachtliche Hektik zu bringen, ist gelungen. Insbesondere die Singing Frogs haben mit nur 6 Kindern die Nikolauskirche mit ihren Stimmen erfüllt.
Gleich nach dem Konzert, pünktlich um 18 Uhr, wurde traditionell eines der Mundelsheimer Adventsfenster geöffnet, das vom SingYourSoul -Danke Bettina!- gestaltet wurde. Im Anschluss daran hat der Männerchor Glühwein und Winterapfel sowie Selbstgebackenes angeboten.

Wir möchten uns bei all denen bedanken, die unsere Veranstaltung besucht haben und mit ihrer sehr großzügigen Spende bedacht haben. Die Spende aus dem Konzert kommt je zur Hälfte der ev. Kirchenpflege und Pfiffigunde e.V. aus Heilbronn, der Erlös aus Getränken kommt ganz dem Verein Pfiffigunde e.V. zugute. Der Verein Pfiffigunde e. V. als Träger der Fachberatungsstelle bei sexuellem Missbrauch bietet seit 20 Jahren in Heilbronn Hilfe und Unterstützung für betroffene Jungen und Mädchen sowie deren Bezugspersonen an. Näheres hierzu auf der Homepage des Vereins www.pfiffigunde-hn.de.

Das nächste Konzert der Chöre des Liederkranzes lässt nicht mehr lange auf sich warten:

Unter dem Motto „Sing for Spring“ – Musik und Lieder gegen den Winterblues laden alle drei Chöre Mitte Februar zu einem gemeinsamen Konzertwochenende ein!
Am Samstag dem 15.02.2014, 19:30 Uhr mit SingYourSoul und dem Männerchor und am Sonntag, dem 16.02.2014, 16:30 Uhr zusätzlich mit dem Kinderchor SingingFrogs.
Die Konzerte finden in der TV Halle statt. Hierzu möchten wir schon jetzt herzlich einladen.
Karten im Vorverkauf gibt es bei Getränke Schütz und im Käsbergkeller Mundelsheim.
Plakat Frühjahrskonzert 2014

Liederkranz-Chöre bereiten sich auf Konzertwochenende vor

Verstärkung für die „Singing Frogs“ herzlich willkommen!

Im kommenden Jahr werden die Liederkranz-Chöre am 15. und 16. Februar zum Konzertwochenende in Mundelsheim einladen. Unter der Federführung von „Sing Your Soul“ stellen sie dazu ein komplett neues Programm zusammen und sind derzeit eifrig am Proben.
Während der junge Chor Anfang November mit einem Probenwochenende an den „Feinschliff“ geht, haben die „Singing Frogs“ derzeit arge Nachwuchsprobleme. Beim Gemeinschaftskonzert am 30. September letzten Jahres hatten die 14 Jungen und Mädchen mit ihrem Chorleiter Benjamin Walther ihren ersten großen Auftritt und begeisterten die Zuhörer. Mittlerweile haben sich die Reihen leider etwas gelichtet und die Jüngsten im Liederkranz brauchen dringend Verstärkung. Hast Du Spaß am Singen? Möchtest Du zeigen, was Du kannst? Dann trau Dich doch und schau einfach mal vorbei bei uns!
Die Singing Frogs proben immer Montags von 18:00 bis 19:00 Uhr in der alten Schule. Mitsingen können Jungen und Mädchen ab sieben Jahren. Zu hören sind unsere Jüngsten auch beim Mitmach-Konzert am dritten Advent, nach dem wir auch wieder ein Adventsfenster öffnen werden und auf das wir bei dieser Gelegenheit schon hinweisen möchten.
Lust auf Musik

Sing Your Soul öffnet ein musikalisches Weihnachtsfenster Mitmachkonzert in der Kirche

Am kommenden Sonntag, dem 15. Dezember, werden Sing Your Soul, der junge Chor im Liederkranz Mundelsheim und der Kinderchor „Singing Frogs“, ein ganz besonderes Türchen am großen Weihnachtskalender öffnen: Um 17:00 Uhr laden die Sängerinnen und Sänger die Gemeinde zu einem adventlich-weihnachtlichen Konzert in die Nikolauskirche ein. Die Besucher können sich dabei nicht nur auf anspruchsvoll interpretierte, nicht alltägliche Stücke zur Advents- und Weihnachtszeit freuen, sie werden auch etliche Klassiker zu hören bekommen, bei denen sie sehr gerne mitsingen dürfen. Im Anschluss, gegen 18:00 Uhr wird das Adventsfenster am alten Schulhaus neben der Kirche geöffnet werden. Mitglieder des Männerchors halten Glühwein und Punsch für Sie bereit. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Der Chor freut sich natürlich über eine Spende. Nutzen Sie die Gelegenheit und verbringen Sie mit den Akteuren des Liederkranzes gemeinsam einen stimmungsvollen Abend in der für Viele doch recht turbulenten Adventszeit. Daneben besteht auch die Möglichkeit, Karten für das Konzertwochenende zu kaufen, das die Chöre unter dem Motto „Sing for Spring“ am 15. und 16. Februar 2014 veranstalten werden.

Mitmachkonzert 2013

Bücherflohmarkt beim Pfingstmarkt ein voller Erfolg !

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Spendern und natürlich auch bei den Käufern, die damit die Chorarbeit im Liederkranz Mundelsheim unterstützen. Leseratten können sich schon jetzt den nächsten Pfingstmarkt im Kalender ankreuzen. Denn der Bücherflohmarkt soll auf jeden Fall wiederholt werden.

Bücherflohmarkt